Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Demnächst

18 Jan 2022;
19:30 - 20:15 Uhr
wöchentliches Gebetstreffen (virtuell)
18 Jan 2022;
20:00 - 22:00 Uhr
Männerstammtisch
19 Jan 2022;
16:15 - 17:45 Uhr
Jungschar
19 Jan 2022;
19:30 - 20:15 Uhr
virtueller Bibelgesprächskreis
20 Jan 2022;
19:30 - 21:30 Uhr
Gesprächsabend "Glaube und Wissenschaft"

Aktueller Gemeindebrief

Klicken Sie hier um unseren aktuellen Gemeindebrief als PDF-Datei herunterzuladen.

Predigt anhören

Foto DesinfektionsmittelDas Bundesland Hessen regelt in der Coronavirusschutz-Verordnung (CoSchuV) die Möglichkeit von Veranstaltungen im Allgemeinen sowie religiösen Versammlungen im Speziellen. Gemäß den Vorgaben der hessischen Landesregierung achten wir auf ein pandemiegerechtes Verhalten in unseren Gemeindeveranstaltungen. Unser gemeindliches Hygiene- und Schutzkonzept ist die verbindliche Grundlage für alle Veranstaltungen unserer Gemeinde, die in Präsenzform stattfinden. Alle, die eine Gemeindeveranstaltung verantwortlich leiten, finden unser Hygiene- und Schutzkonzept hier als Download.

 Die wichtigsten Kernpunkte unseres Schutzkonzeptes lauten:

  • Menschen mit Krankheitssyptomen bleiben zu Hause und nehmen nicht an Gottesdiensten oder anderen Gemeindeveranstaltungen teil.
  • Die maximale Personenanzahl in unseren Gottesdiensten ist begrenzt. Für die Teilnahme an Gottesdiensten ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Die personenbezogenen Daten werden einen Monat lang aufbewahrt und anschließend gelöscht. Eine spontane Teilnahme am Gottesdienst ist nur dann möglich, wenn es noch freie Platzkapazitäten gibt.
  • Für Gottesdienstteilnehmende gilt die 3G-Pflicht (geimpft, genesen, getestet).  
  • Beim Betreten der Gemeinderäume findet eine Nachweiskontrolle statt, bei der ein geeignetes Dokument vorzuzeigen ist. 
    Ein Testnachweis kann erbracht werden durch
    • Nachweis über neg. Antigen-Schnelltest von einer offiziellen Teststelle (max. 24h alt)
    • Nachweis über neg. PCR-Test von einer offiziellen Teststelle (max. 48h alt)
    • Durchführung eines Antigen-Schnelltests unter Aufsicht vor Ort
    • Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gilt ersatzweise der Nachweis negativer Corona-Tests z.B. in Form eines Schultestheftes.
  • In den Gemeinderäumen gilt bei Veranstaltungen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske / FFP2). 
  • Gemeinsamer Gemeindegesang ist nicht möglich.
  • Vor Veranstaltungsbeginn ist die Möglichkeit der Handdesinfektion zu nutzen.
  • Bei Veranstaltungen ist regelmäßig zu lüften. Während der Gottesdienste muss bereits bei Erreichen eines CO2-Wertes von 800-900ppm stoßgelüftet werden. Bei Veranstaltungen mit kleinerer Teilnehmerzahl sollte auf die Lüftungs-Timer-APP der UK/BG zurückgegriffen werden.