Der Gottesdienst ist das Herzstück unseres Gemeindelebens. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Uns ist eine abwechslungsreiche Gestaltung unserer Gottesdienste wichtig, um alle Altersgruppen unserer Gemeinde zu erreichen. Daher folgen unsere Gottesdienste auch keiner festen Liturgie. Unser Ziel ist es, im Gottesdienst etwas über Jesus Christus, der unserem Leben Sinn und Ziel geben kann, und über Gott als den Schöpfer allen Lebens zu erfahren, ihn zu loben und ihm zu begegnen. Neben Liedern und Gebet ist die Predigt der zentrale Bestandteil des Gottesdienstes.

Abendmahl feiern wir in der Regel am 2. Sonntag im Monat in unseren Gottesdiensten. Das Abendmahl ist ein wesentlicher Bestandteil, um Gottes unverdientes Geschenk seiner Liebe und Vergebung nicht nur zugesprochen zu bekommen, sondern auch ganz persönlich zu erleben und zu schmecken.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir sehr herzlich dazu ein, noch zusammen zu bleiben und miteinander bei einer Tasse Kaffee oder Tee ins Gespräch zu kommen. So kann man dem Thema des Gottesdienstes noch ein wenig nachgehen, aber auch neue Leute kennenlernen oder mit vertrauten Menschen über persönliche Dinge sprechen.

In unregelmäßigen Abständen haben wir auch besondere Gottesdienste, die dann von einer Gruppe der Gemeinde gestaltet werden, eine bestimmte Zielgruppe im Blick haben oder auch besondere Elemente beinhalten. Beispielsweise gestalten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Gottesdienst oder wir feiern Familiengottesdienste, in denen alle Generationen angesprochen werden. Auch Segnungsgottesdienste werden mehrmals im Jahr angeboten, wo jeder Besucher, der möchte, die Möglichkeit hat, für sich persönlich beten zu lassen.

Für Kinder (3-12 Jahre) wird parallel zum Gottesdienst (wenn wir keinen Familiengottesdienst oder Ferien haben) ein spezielles Programm angeboten, der Kindergottesdienst.

Außerdem gibt es für Eltern mit kleineren Kindern einen Kinderraum, in dem man den Gottesdienst über einen Bildschirm mit verfolgen kann.

Für alle gottesdienstlichen Veranstaltungen können die konkreten Terminplanungen im Menü unter Termine eingesehen werden.

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



3. Kurs Seelsorge und Beratung des Kurses 2019/2021

Gerade hat die dritte Kurswoche des laufenden Kurses 2019/2021 mit 16 Teilnehmenden aus FeG und EFG stattgefunden. Zum ersten mal digital! Eine Teilnehmerin berichtet davon..

30.03.2021

Menschen im Gemeindeumfeld erreichen

Seit ihrer Gründung 2001 ist der Name Programm: Die projekt:gemeinde Wien verwirklicht Projekte, von der Arbeit mit Geflüchteten über eine Bibelschule bis hin zu einem Wohnangebot für Studierende..

30.03.2021