LAK

Ein Adventskalender soll die Zeit bis Weihnachten verkürzen und dabei helfen, sich auf Weihnachten vorzubereiten. Lebendig wird ein Adventskalender durch die Begegnung von Menschen und das gemeinsame Einstimmen auf Weihnachten und auf das Wunder: Gott wird Mensch! Jeden Abend um 18.30 Uhr lädt eine Familie, eine Privatperson oder auch eine Gruppe zu sich in den Vorgarten, an ein Fenster, in eine Garage oder unter ein Carport ein und gestaltet ca. 15 Minuten mit einem Bild, einer Geschichte, Liedern, Gebasteltem oder einem adventlichen Gedanken. Es geht darum, sich in Gemeinschaft auf den Advent einzulassen und ein Stück vom Weihnachtswunder zu erahnen.

Es besteht keine Pflicht Punsch, Plätzchen oder ähnliches anzubieten, aber man darf frei sein, auch das zu tun.

Wer darf mitmachen?

Jeder, der sich gerne auf das christliche Weihnachtsfest einstimmen möchte, ist eingeladen, mitzumachen. Von Kelkheim-Münster bis Fischbach können Privatpersonen, Kirchen, Vereine, Schulkassen, Chöre, Stammtische... dabei sein und zu sich einladen, oder aber auch als Gast dabei sein.

Wie mache ich mit?

Kommen Sie einfach an einem der Abende vorbei. Die aktuellen Termine finden Sie ab ca. Mitte November auf dieser Seite.

  1. Oder werden Sie selbst Gastgeber und bieten Sie bis zum 12.11.2019 einen Abend vom 1.-23. Dezember an, um einzuladen, indem Sie
  2. Eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben und von dort alle weiteren Informationen erhalten, oder im Gemeindebüro St. Franziskus unter 06195 724010 anrufen.

Weitere Informationen können erfragt werden bei: Pastorin Janina Wehde (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel 06195-5840) oder Pastoralreferentin Isabell Trautmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ein folgenreicher Traum

Omid Homayouni ist seit 2016 Referent für Integration und Migration im Landesverband Nordwestdeutschland. Jetzt wurde er in der EFG Delmenhorst ordiniert.

15.10.2019

Treffen der europäischen Baptisten

Das EBF Council, die Ratstagung der Europäischen Baptistischen Föderation, fand vom 25. bis 28. ...

07.10.2019

Zum Seitenanfang