Unsere Pastorin Janina Wehde und ihr Mann Christian Wehde vermitteln Kindern im Alter von 12 bis 14 Jahren die Grundlagen des christlichen Glaubens in einem wöchentlich stattfindenden „Bibelunterricht“. In dem auf zwei Jahre angelegten Kursprogramm wird altersgerecht mit den Kindern über die alttestamentlichen und neutestamentlichen Inhalte der Bibel gesprochen. Es werden Zusammenhänge erläutert und Hintergrundinformationen vermittelt. Auch die Kirchengeschichte bis zur heutigen Zeit kommt darin vor. Als Schulungsmaterial verwenden wir die Bücher „Glauben entdecken“ AT und NT. Neben den Unterrichtsinhalten kommt aber auch der Spaß nicht zu kurz: einmal im Monat treffen wir uns zu gemeinsamen Aktionen und Exkursionen, spielen und essen zusammen und genießen das Zusammensein. An diesem Tag kann auch jeder seine Freunde mitbringen und seine Ideen und Wünsche mit einbringen.

Der Kurs startet jeweils nach den Sommerferien. Aktuell findet er jeden Freitag zwischen 17  und 19 Uhr statt. Es ist eine Anmeldung des Kindes bei unserer Pastorin erforderlich. Nach zwei Jahren werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen eines besonders gestalteten Abschlussgottesdienstes aus dem Unterricht verabschiedet und für ihren weiteren Lebensweg gesegnet.

Der Bibelunterricht pausiert während der Schulferien.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“.

16.07.2018

Neue Ausgabe „Akademie im Gespräch“

Sieben Zeitzeugen erinnern sich an den großen Freiheitskämpfer aus Südafrika..

05.07.2018

Zum Seitenanfang