Im „Nähkreis“ treffen sich am Nähen Interessierte jeweils dienstags um 9:30 Uhr.

Dann wird gemeinsam an den vorhandenen oder mitgebrachten Nähmaschinen unter Anleitung oder auch eigenständig genäht bzw. das Nähen gelernt. Es ist eine gute Möglichkeit, mit anderen Nähinteressierten in Kontakt zu kommen, sich mit ihnen auszutauschen bzw. voneinander zu lernen und zugleich etwas für einen guten Zweck zu tun. Die genähten Produkte werden zugunsten der sozialdiakonischen Arbeit des Lichtblicks verkauft.

Vorkenntnisse über das Nähen sind nicht erforderlich. Material kann selbst mitgebracht werden, wird aber auch bereitgestellt.

Der Nähkreis findet in den Gemeinderäumen in der Parkstraße statt.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Unsere Weltmission ist bunt, genauso wie unser Bund!

Eingeladen zu dieser Premiere hatte das Komitee für Weltmission des Dienstbereichs Mission, das die weltmissionarischen Aktivitäten innerhalb unserer Bundesgemeinschaft bündelt und koordiniert. .

15.11.2018

„Demenz – Leben mit Honig im Kopf“

„Demenz – Leben mit Honig im Kopf“ lautete das Thema des Impulstags Diakonie, zu dem der BEFG und das Diakoniewerk Kirchröder Turm am 20. Oktober gemeinsam eingeladen hatten.

30.10.2018

Zum Seitenanfang