Wir wünschen uns sehr, dass die Anregungen, die wir in den Predigten hören, auch in unserem Alltag nachwirken. Deswegen wollen wir darüber im Austausch miteinander sein: "Was hat uns in der Predigt gut getan? Wo fordert uns die Predigt heraus? Und wie können wir umsetzen, was wir hören? Wie kann der Glaube im Alltag praktisch gelebt werden?"

Manchmal regt uns das Gespräch auch an, noch einmal tiefer in den Bibeltext hinein zu schauen und uns damit auseinander zu setzen.

Wir treffen uns mit diesen Fragen alle vier Wochen, mittwochs um 20.00 Uhr. Wer im Gottesdienst am Sonntag nicht dabei sein konnte, ist trotzdem herzlich eingeladen zum Gespräch. Zentrale Aussagen werden noch einmal zusammengefasst und dann liegt der Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Gespräch, auf Erfahrungen, Fragen und der praktischen Umsetzung des Glaubens.

Wir freuen uns über jeden, der dabei ist.

An welchem Mittwochabend im Monat das Treffen in den Gemeinderäumen stattfindet, entnehmen Sie am besten unserem Terminkalender.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Unsere Weltmission ist bunt, genauso wie unser Bund!

Eingeladen zu dieser Premiere hatte das Komitee für Weltmission des Dienstbereichs Mission, das die weltmissionarischen Aktivitäten innerhalb unserer Bundesgemeinschaft bündelt und koordiniert. .

15.11.2018

„Demenz – Leben mit Honig im Kopf“

„Demenz – Leben mit Honig im Kopf“ lautete das Thema des Impulstags Diakonie, zu dem der BEFG und das Diakoniewerk Kirchröder Turm am 20. Oktober gemeinsam eingeladen hatten.

30.10.2018

Zum Seitenanfang